Teegarten

Die neue Teetasse im Kurpark

Nach einer knapp einjährigen Planungsphase wurde im Juni 2016 der neue Teegarten im Kurpark Bad Aibling eröffnet.

Gezeigt werden verschiedene Pflanzen, die für Kräutertees eingesetzt werden. Auf Schautafeln werden die Pflanzen und ihre Wirkung erklärt. Besonders am Bad Aiblinger Teegarten ist, dass er in Form einer Teetasse angelegt ist - sehr schön deutchlich wir dies mit Luftaufnahmen. Ohne die großzügige finanzielle Unterstütung der Firma Salus Haus aus Bruckmühl, die im Jahr 2016 ihr 100-jähriges Bestehen feiern durfte, wäre dieser neue Höhepunkt nicht zu realisieren gewesen. Den Teegarten finden Besucher im inneren Kurpark im südlichen Teil. Der Zugang ist ganzjährig kostenfrei möglich.

Teetasse
Salus