Bayerische Traditionen

Es ist die tiefe Volksgläubigkeit, die Prunkstücke des Rokoko in Kirchen und Klöstern in Bad Aibling und die Umgebung hervorgebracht hat. Gute Traditionen und Brauchtum sind es, die gepflegt werden; in Heimatabenden mit den beiden Trachtenvereinen, bei Blasmusik und Stubnmusi, bei Volksmusik und Weihnachtssingen spürt man das dörflich bayerische Leben und fühlt sich mittendrin und aufgenommen.

Kunst im Heimatmuseum: Zeugnisse bäuerlichen Lebens mit wertvollen Einzelstücken, Erinnerung an den großen Maler Wilhelm Leibl – aber auch überall in der Stadt findet man moderne Skulpturen und zeitgenössische Malerei.

Bad Aibling lebt nicht in der Vergangenheit, sondern hat seine Verpflichtung aus Tradition und Kultur angenommen.

Maibaum